Verleihung des Bücher-Dieckmeyer-Preises 2019


    

Mit einem von Chorsängerin Barbara Gotzler organisierten, wunderbaren Buffet vor der Preisverleihung begann das Fest, mit einem launigen Gedicht von Maria Hammer ging die stilvolle, beschwingte Veranstaltung zu Ende:„Viel Töne sind erklungen, hohe, tiefe, schöne, schräge. Alle Reden sind geschwungen, viele Worte wohl gesetzt. Die Kanapees, die sind verschlungen, viele haben angepackt. Kurz, dieses Fest es ist gelungen! Es kann nicht ewig hier so weitergehn. Auf Wiedersehn.“.