Konzertvorschau "Elias" am 03.07.2022

Prophet Elias Grk ikon2000 Konzertbesucher bejubelten 1846 in Birmingham die Uraufführung des «Elias» von Felix Mendelssohn-Bartholdy. Das Oratorium erzählt vom Wirken des Propheten Elias. Der biblische Elias aus dem Alten Testament faszinierte Mendelssohn derart, dass er sich eine solche Gestalt, «stark, eifrig, auch wohl bös und zornig und finster» auch für seine eigene Zeit wünschte. Mendelssohn vertonte die Auseinandersetzung des Propheten Elias mit dem Volk Israel zur Zeit großer Not mit lyrischen Arien, innig-flehentlichen Ensembles, aber auch mit zahlreichen «dicken, schweren und vollen Chören» (Mendelssohn). Das Oratorium in der Tonsprache der musikalischen Romantik zählt zu den beliebtesten und emotional wirkungsvollsten Kompositionen Mendelssohns. 
Hören Sie diese ergreifende, hochdramatische Musik in der wunderbaren, barocken Klosterkirche Fürstenfeld.

Der Kartenverkauf startet in Kürze.